<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2//EN"><html><head><title>Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg - Nerother Wandervogel - Homepage</title> <meta content="text/html;CHARSET=iso-8859-1" http-equiv="Content-Type"> <meta content="de" http-equiv="Content-Language"> <meta content="Mon, 10 Oct 2004 10:00:00 GMT" http-equiv="Last-Modified"> <meta content="Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg e.V. - Nerother Wandervogel" name="description"> <meta content="Nerother, Wandervogel, Nerother Wandervogel, Jugendbewegung, Historische Jugendbewegung, Bndische Jugend, bndisch, Bund, Waldeck, Burg Waldeck, Jugendburg, Rheinische Jugendburg, Oelbermann" name="keywords"> <meta content="Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg e.V. - Nerother Wandervogel, Burg Waldeck" name="Publisher"> <meta content="Fritz Martin Schulz" name="author"> <meta content="Klaus Thom" name="author"> <meta content="index,follow" name="robots"> <!-- <BASE HREF="http://www.nwv.de/index.html"> --> </head> <body vlink="#6a5acd" lang="de" text="black" alink="white" link="navy" bgcolor="white"> <a name="top"></a> <font size="1" color="white">Nerother Wandervogel</font> <table cellpadding="5" cellspacing="0" width="700" border="0"> <tbody><tr> <td align="center"> <font size="6">Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg</font><br> <font size="5"> <i>NEROTHER WANDERVOGEL</i></font> <br>- gemeinntziger Verein - <br>Postanschrift: 56290 Dommershausen-Dorweiler, Nerotherburg Waldeck. Telefon: 06762-7998 <p><font color="red"><b>!!</b></font> <a onclick='msgWindow=window.open("missbrauch.html","displayWindow","toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,width=800,height=680,left=0,top=0"); return false' target="_blank" href="http://www.nwv.de/missbrauch.html"><font color="red"><B><I>Wichtiger Hinweis zum Namen</I></B></font></a> <font color="red"><b>!!</b></font> </p> </td> </tr> <tr> <td> <img height="3" width="700" alt="HR" src="lineblue2.gif"> <p> </p></td> </tr> </tbody></table> <p> </p><table cellpadding="4" cellspacing="0" width="700" border="0"> <tbody> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#PORTRAIT"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Kurzportrait und wichtiger Hinweis</font></a> </td> <td rowspan="16"><img alt="Foto: Nerother Bundesarchiv" height="350" width="247" src="fahrt.jpg"> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">INHALTE und AUSSAGEN</font> </td> </tr> <tr> <td align="left"> &nbsp; &nbsp; &nbsp; <a href="http://www.nwv.de/medien.html"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Medien, Internet und Information</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"> &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; <a href="#DATEN"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Bundesgeschichte in Kurzfassung</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"> &nbsp; &nbsp; &nbsp; <a href="http://www.nwv.de/standort.html"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Politischer Standort</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"> &nbsp; &nbsp; &nbsp; <a href="http://www.nwv.de/religion.html"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Religion</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"> &nbsp; &nbsp;&nbsp; <a href="http://www.nwv.de/gesellschaft.html"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Gesellschaft, Schule und Erziehung</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#JUGEND"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Historische Jugendbewegung</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#WALDECK"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Burg Waldeck</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#LITERATUR"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Literatur</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#KONTAKT"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Kontakt / Impressum</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="#LINKS"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Links /</font> <font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Haftungsausschlu</font></a> </td> </tr> <tr> <td align="left"><img height="23" width="23" align="top" src="rechts.gif"> <a href="http://www.nwv.de/aktiv.html"><font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2">Aktivitten - Gruppenleben, Fahrt und Lager</font></a> </td> </tr> <tr> </tr></tbody></table> <p> <img height="23" width="23" align="top" src="rechts-rot.gif"> <font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2"><i><b>100 Jahre Wandervogel</b></i></font> - <font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="2"><a href="http://www.nwv.de/interview.html"><b>Interview</b></a> ber ein zeitloses Ideal und <a href="http://www.nwv.de/presse.html"><b>Pressestimmen</b></a></font> </p><p> <img height="3" width="700" alt="HR" src="lineblue2.gif"> </p><p> <table cellpadding="5" cellspacing="5" width="700" border="0"> <tbody><tr> <a name="PORTRAIT"></a> </p><h3><font color="#0000cc">Kurzportrait (Zweck, Struktur, Organe, wichtiger Hinweis)</font></h3> <b>Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg</b><p> <i>Aufgabenbereich</i><p> Der Jugendburgbund knpft in seiner Gestaltung an den frheren, durch nationalsozialistische<br> Zwangsmanahmen vernderten und spter aufgelsten Verein an. Sein Zweck ist die Gestaltung eines<br> jugendlichen Bereiches zur krperlichen und geistigen Ertchtigung und der damit verbundenen Schaffung<br> von Rumlichkeiten und Einrichtungen.<br> Mittel: Vortrag, Bibliothek, Kunstausstellung, Dichterlesung, Handwerk, Denkmalpflege, Allgemeinbildung,<br> Publikation (Prospekte ber die Vereinsanschrift). <p> <i>Generalversammlung</i> <p> Sie whlt die Fhrung des Nerother Wandervogel und den Verwaltungsrat des Vereins.<p> Der Verwaltungsrat hat fnf Mitglieder, gegenwrtig<br> - ein Erziehungswissenschaftler ( Hochschullehrer, Professur)<br> - ein Historiker (Archivdirektor, Hochschullehrer, Professur)<br> - ein Student (Islamwissenschaft, Journalismus)<br> - ein Forstwissenschaftler (Universittsabschlu) 2. Vorsitzender<br> - Nerother Bundesfhrer 1. Vorsitzender<p> <i>Aufgabenbereich des 1. Vorsitzenden</i><br> Jugendarbeit, Bauleitung, Leitung von Auslandsfahrten, Vortrge zur historischen Jugendbewegung,<br> Lichtbildvortrge. <p> <b>Nerother Wandervogel</b><p> <i>Aufgabenbereich</i><p> Durchfhrung von Wanderfahrten im In- und Ausland, Pflege von Liedgut und Gruppengesang,<br> Instrumentalmusik, Gestaltung von Gruppenstunden, Laienspiel, Mitarbeit beim Bau der Jugendburg.<br> Das Mindestalter fr Mitglieder liegt beim zehnten Lebensjahr. <p> <i>Bundeskapitel</i><p> Dem Kapitel gehren die beiden Vereinsvorsitzenden und alle verantwortlichen Gruppenleiter an.<br> Das Kapitel whlt die regionalen Gruppenleiter und gibt Impulse zur Jugendarbeit.<br> Alle Gruppen sind im Rahmen der Gesamtziele vllig selbststndig bei der Gestaltung ihres Lebens. <p> BESONDERHEITEN <p> Alle Mitarbeiter und Funktionstrger arbeiten ehrenamtlich ohne Lohn oder Gehalt und verzichten auf jede<br> Aufwandsentschdigung. Alle Leistungen sind Eigenleistungen und lediglich die Bauarbeiten sttzen sich<br> auf private Spender, die das Anliegen und die daraus resultierende Haltung bejahen. <p> Der Bund lehnt fr seine Jugendarbeit die Annahme ffentlicher Zuschsse ab.<br> Grund und Erfahrung: Die Vergabepraxis fhrt zu Mibrauch, die Geldmittel zerstren Eigeninitiative<br> ffentliche Zuschsse begnstigen parasitre Funktionrskader und verndern ideelle Inhalte zugunsten<br> materieller Eigenversorgung. ffentliche Bezuschussung ist meist berflssig und schdlich und in der<br> heutigen Form Verschwendung von Steuergeldern.<br> <p> <B>WICHTIGER HINWEIS</B> <p><font color="red"> Der Nerother Bund existiert in seiner Traditionslinie nur einmal und ist auch im Netz ausschlielich mit<br> diesen Seiten vertreten. Da das Internet zeitweise ein rechtsfreier Raum ist, und da Namensmibrauch in der<br> Vergangenheit schon vorkam, machen wir darauf aufmerksam, da wir gegen Mibrauch unserer Symbole<br> (markenrechtlich geschtzt) und unseres Namens juristische Schritte einleiten.<br><br> Wo bisher durch Namenshnlichkeit Identitt mit oder Zugehrigkeit zu uns vorgetuscht wurde<br> (Nerother Wandervogel Nord 1969, Schwarze Nerother, Freie Nerother usw.), gab es zumeist begrndeten<br> Verdacht auf einen sehr fragwrdigen Hintergrund.<br><br> Es empfiehlt sich fr Interessenten stets die Nachfrage unter unserer <a href="http://www.nwv.de/index.html#KONTAKT" target="_blank"> Anschrift</a>.</font> <p> Der Nerother Bund ist ein Folgebund der <a href="#JUGEND">historischen deutschen Jugendbewegung</a>.<p> Als Teil der <b>Bndischen Jugend</b> wurde er 1919/20 gegrndet. In seiner Struktur und seiner Zielrichtung<br> blieb er unverndert. Er hat seinen Sitz auf <a href="#WALDECK"><b>Burg Waldeck</b></a>. </p><p> <img alt="Copyright Nerother Wandervogel Burg Waldeck" height="376" width="570" src="waldeck.jpg"> </p><p> Der Nerother Wandervogel ist bekannt fr die <b>Abenteuerlichkeit seiner Fahrten</b>,<br> die den zugehrigen Jungen <b>frhe Welterfahrung</b> geben.<br> Im Bereich des <b>volksliedhaften Singens</b> sind seine Gruppen auch in der Gegenwart noch prgend fr das<br> Liedgut in vergleichbaren Jugendverbnden. </p><p> Der Bund hat als Mittelpunkt eine eigene <a href="#WALDECK"><b>Burg</b></a> gebaut, unter Ablehnung<br> ffentlicher Zuschsse, nur mit eigener Arbeitskraft und privaten Spenden. </p><p> Details finden sich hinreichend in der einschlgigen <a href="#LITERATUR"><b>Literatur zur historischen deutschen Jugendbewegung</b></a>.<br> Die umfassendste Darstellung hat den Titel <b>"Die letzten Wandervgel"</b>. </p><p> </td> </tr> </tbody></table> <a name="DATEN"></a> <h3><font color="#0000cc">Bundesgeschichte des Nerother Wandervogel in Kurzfassung</font></h3> <table bgcolor="lightgrey" cellpadding="5" cellspacing="5" width="700" border="0"> <tbody> <tr> <td valign="top"><B>1920</B></td> <td>Grndung des <B>"Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg"</B>. Dieser Jugendburgbund wird zum Vermgenstrger des spteren Nerother Wandervogel und fngt die herauswachsenden Mitglieder auf, die als Familienvter durch materielle Untersttzung des Jugendburgbundes ihrem Jugenderleben Dank zollen. </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1921</B></td> <td>Grndung des <B>Nerother Wandervogel</B> mit einer bis dahin einmaligen Verfassung, die das Territorialprinzip durchbricht. &nbsp; <a href="http://www.nwv.de/mehr1921.html"><B>mehr</B></a> ... </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1933</B></td> <td> <B>Auflsung des Nerother Wandervogel</B> &nbsp; <a href="http://www.nwv.de/mehr1933.html"><B>mehr</B></a> ... </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1934</B></td> <td> Karl Oelbermann geht mit einer Studentengruppe nach Afrika um dort einen Film zur Entschuldung des Burggelndes zu drehen. Der Film "Deutsches Land in Afrika" wird in Deutschland angekauft, der Autor wird um den Gewinn betrogen. Bei Kriegsausbruch wird Karl Oelbermann in Afrika interniert und kann erst 1950 in die Heimat zurckkehren. </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1936</B></td> <td>Verhaftung des Bundesgrnders im Zuge der Aktion <B>"Vernichtung Bndischer Reste"</B> und schlielicher Tod im Konzentrationslager Dachau 1941. </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1950</B></td> <td> <B>Karl Oelbermann</B> kehrt kurzzeitig aus Afrika zurck und ihm wird von neu entstandenen Gruppen die Bundesfhrung des neuen Nerother Wandervogel angetragen. </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1954</B></td> <td> Endgltige Rckkehr von Karl Oelbermann aus Afrika - Beginn des <B>Baus der Jugendburg</B>.<BR> Das Bundes- und Fahrtenleben der Jugendgruppen blht wieder in traditioneller Weise auf.<BR> <a href="http://www.nwv.de/mehr1954.html"><B>mehr</B></a> <B>...</B> </td> </tr> <tr> <td valign="top"><B>1974</B></td> <td>Karl Oelbermann, der zweite Bundesfhrer des Nerother Wandervogel, stirbt auf Burg Waldeck.<BR> <a href="http://www.nwv.de/mehr1974.html"><B>mehr</B></a> <B>..</B>. </td> </tr> </tbody></table> <a name="JUGEND"></a><h3><font color="#0000cc">Jugendbewegung</font></h3> <ul> <li>auch <b>Historische Jugendbewegung</b> oder <b>Historische deutsche Jugendbewegung</b> <p> </p></li><li>hervorgegangen aus dem Wandervogel (1901) <p> </p></li><li>bestes Standardwerk zur Geschichte der Jugendbewegung:<p> </p><ul> <li>Gerhard Ziemer - Hans Wolf: <b>Wandervogel und Freideutsche Jugend</b><br> erschienen 1961 (im Handel vergriffen)<p> </p></li><li>siehe auch: Gerhard Ziemer - <b>Der Wandervogel</b><br> und <b>Zum politischen Standort der historischen Jugendbewegung</b><br> herausgegeben 1984 im Selbstverlag Nerother Wandervogel </li></ul> </li></ul> <p> <a name="WALDECK"></a> </p><h3><font color="#0000cc">Burg Waldeck (Hunsrck)</font></h3> <ul> <li>Erste urkundliche Nennung 1042</li> <li>Ganerbenburg der Boose von Waldeck</li> <li>seit 1361 in pflzischem Besitz</li> <li>1689 zerstrt durch die Franzosen</li> <li>1830 werden die Restgebude auf Abbruch verkauft, die Waldecker ziehen nach Bhmen</li> <li>1922 erste Bauhtte des Nerother Wandervogel und Erwerb von Teilen des Burggelndes</li> <li>1999 Burg Waldeck ist Sitz und Eigentum des Nerother Wandervogel<br> und als Jugendburg teilweise fertiggestellt</li> </ul> <p> <a name="LITERATUR"></a> <a href="http://www.nwv.de/literatur.html"><h3><font color="#0000cc">Literatur</font></h3></a> </p><p> </p><ul> Nerohm / <a href="http://www.nwv.de/literatur.html">Die letzten Wandervgel</a><br> Deutscher <a href="http://www.spurbuch.de/">Spurbuchverlag</a> 1995<br> ISBN 3-88778-197-X <p> Werner Helwig / <a href="http://www.nwv.de/literatur.html#BLUME">Die Blaue Blume des Wandervogels</a><br> Deutscher <a href="http://www.spurbuch.de/">Spurbuchverlag</a> 1998<br> ISBN 3-88778-208-9 </p><p> Als Bundesschrift gibt der Nerother Wandervogel die Broschre <b>DER HEROLD</b> heraus.<br> Die Schrift erscheint unregelmig und dokumentiert in Text und Bild das Bundesgeschehen.<br> Zuletzt erschienen ist die Nr. 15/1997. </p><p> <b>Alle Publikationen der Nerother sind ber die <a href="#KONTAKT">Bundesanschrift</a> zu beziehen.<br> Bitte Prospekt anfordern.</b> </p></ul> <p> <a name="KONTAKT"></a></p><h3><font color="#0000cc">Kontakt</font></h3> <p><p> </p><ul> Anbieter dieses Internet-Angebots im Sinne einer Anbieterkennzeichnung gem 6 S. 1 TDG<br> bzw. 6 Abs. 1 MDStV ist der </font><p> <b>Bund zur Errichtung der Rheinischen Jugendburg <i>Nerother Wandervogel</i></b><br> Nerother Burg Waldeck<br> <b>56290 Dommershausen-Dorweiler (Hunsrck)</b></font></p><p> <b>Telefon: Kastellaun (0 67 62) 7998</b><br> <p>Konten:<br> Postbank Kln: DE11 37010050 0023419504<br> Kreissparkasse Rhein-Hunsrck: DE55 56051790 0012120705<br> </font></p><p> Er wird vertreten durch Herrn Fritz-Martin Schulz. </font> </p></li></ul> <p> <cite> <b>Hinweis</b>: Wir sind nicht per E-Mail, sondern nur ber die hier genannten<br> klassischen Wege erreichbar (<a onclick='msgWindow=window.open("email.html","displayWindow","toolbar=no,location=no,directories=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,width=800,height=680,left=0,top=0"); return false' target="_blank" href="http://www.nwv.de/email.html"><b>Begrndung</b></a>). </cite></p><p> Stand: 4. Mai 2015 </p><p> <img height="3" width="700" alt="HR" src="lineblue2.gif"> </p><p> <a href="#top"><font size="1" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b><img align="middle" alt="Zum Seitenanfang" border="0" src="oben.gif" width="23" height="23">Seitenanfang</b></font></a> </p><p> <a name="LINKS"></a> </p><h3><font color="#0000cc">Links</font></h3> <ul> <font size="2">Haftungsausschluss: Eine Haftung fr eventuelle Datenschutz- und sonstige Rechtsverletzungen<br> in anderen Angeboten, auf die wir einen Link gesetzt haben, bernehmen wir nicht.<br> Fr die Inhalte der von uns verlinkten Fremdangebote sind die jeweiligen Herausgeber verantwortlich.<br> Vor dem Einrichten von Links sind die Web-Seiten der anderen Anbieter mit groer Sorgfalt und nach<br> bestem Wissen und Gewissen berprft worden. Es kann jedoch keine Gewhr fr die Vollstndigkeit<br> und Richtigkeit von Informationen bernommen werden, die ber weiterfhrende Hyperlinks erreicht werden.<br> Der Inhalt der anderen Web-Seiten kann jederzeit ohne unser Wissen gendert werden.<br> Falls auf unseren Seiten auf Seiten verwiesen werden sollte, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt,<br> bitten wir um eine entsprechende Mitteilung.</font> <p> </p><li><a href="http://www.neroth.de/" target="_blank">Gemeinde Neroth (Eifel) - Nerother Kopf</a> <p> </p></li><li><a href="http://www.eifelreise.de/N/Neroth.html" target="_blank">Eifelfhrer - Neroth</a> <p> </p></li><li><a href="http://www.spurbuch.de/" target="_blank">Spurbuch-Verlag</a> <p> </p></li></ul> <p><img height="3" width="700" alt="HR" src="lineblue2.gif"> </p><p> <a href="#top"><font size="1" face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular"><b><img align="middle" alt="Zum Seitenanfang" border="0" src="oben.gif" width="23" height="23">Seitenanfang</b></font></a> </p><p> </p></body></html>